Aktionen & Projekte

12.04.2022

Schulgottesdienst „Teilen“

Die Sonne scheint. Warm ist es um die Mittagszeit des letzten Schultages vor den Osterferien geworden. Alle Schülerinnen und Schüler kommen auf dem Schulhof zusammen. Für jede Klasse steht ein gedeckter Tisch mit einem frischen Baguette bereit. Wir feiern Schulgottesdienst: Wir beten miteinander, wir hören Lieder und bewegen uns dazu.

Auf besondere Weise erleben wir unsere Schulgemeinschaft.

Im Zentrum unseres diesjährigen Oster-Schulgottesdienst steht das Teilen. Sehr lebensnah stellen uns Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a vor, was sie alles unter Teilen verstehen. Anschließend spielen Kinder der dritten Klassen die biblische Geschichte von Jesu Freunden aus Emmaus nach. In der Geschichte gibt sich Jesus nach seiner Auferstehung zu erkennen, indem er mit seinen Freunden Brot teilt.

Auch wir teilen Brot miteinander. Wir vergewissern uns, wie gut das Teilen doch tut. Gestärkt an Körper und Seele, mit der Erfahrung, eine Schulgemeinschaft zu sein, die zusammenhält, gehen wir in die Osterzeit unter Gottes Segen.

as

 

06.04.2022

Aufgepasst mit ADACUS

Sicheres Verhalten im Straßenverkehr ist für unsere jüngsten Verkehrsteilnehmer*innen „lebenswichtig“. Um unsere Erstklässler für den Straßenverkehr fit zu machen, haben wir Victoria Schielenski von der ADAC Stiftung  mit dem Verkehrssicherheitstraining „Aufgepasst mit ADACUS“ zu uns an die Schule eingeladen. Mit viel Spaß, Bewegung und Freude vermittelte sie den Kindern die wichtigsten Verkehrsregeln und übte mit ihnen interaktiv das richtige Verhalten im Straßenverkehr ein.

Vielen Dank für diese Aktion!

 

März 2022

Die aktuelle Situation, die Coronapandemie, der Krieg in der Ukraine und die Flüchtlingswelle beschäftigen uns alle sehr, und auch Kinder kommen mit Fragen und Sorgen.

Frieden ist ein wichtiges Thema und er beginnt im Kleinen, zu Hause in der Familie, mit Freunden, in der Klasse und in der Schulgemeinschaft und im Kindergarten.

Und so hat eine Klasse an unserer Grundschule begonnen eine Friedenskette aus Steine zu legen, die nun wachsen soll.

Gemeinsam soll die Friedensschlange um das Schulhaus entstehen und wir freuen uns, wenn auch Sie gemeinsam mit Ihrem Kind einen weiteren, bemalten Stein dazu legen. Startpunkt ist am Schultor in der Pfalzstraße.

Von Herzen wünschen wir Ihnen und Ihrer Familie alles Gute!

 

Freitag, 18. März 2022

Dreck-weg-Aktion

Im Rahmen der Karlsruher Dreck-Weg-Wochen machte sich die Klasse 3b der Grundschule Daxlanden daran so allerlei Unrat rund um das Schulgebäude zu sammeln. Ausgestattet mit Handschuhen, Zangen und den orangefarbenen „Dreck-Säcken“ ging es am Freitag, den 18. März mit viel Elan nach draußen. Die Säcke waren schnell gefüllt und die Schüler und Schülerinnen waren mächtig stolz etwas sehr Nützliches getan zu haben! Am Ende der Aktion meinte ein Schüler: „Das war heute der beste Schultag seit langer Zeit.“ 😉

MG

Mittwoch, 16. März 2022

Mathe-Tag

Am Mittwoch, 16.03.22 drehte sich in der Grundschule Daxlanden alles um Mathematik. Es wurde geschätzt, geknobelt, getüftelt und gerätselt. Auch Brücken nach dem Vorbild Leonardo da Vincis wurden mit einfachen Holzlatten ganz ohne Schrauben und Kleben gebaut. Wir haben entdeckt wie man mit einfachen Methoden früher auch schwierige Malaufgaben rechnen konnte und verschiedene Codes entschlüsselt.  

Für die Kinder war es wie Magie, wie aus zwei Ringen mit nur zwei magischen Schnitten ein Quadrat wurde und auch das Familienexperiment konnte trickreich gelöst werden.

Die bisher größte Zahl, die einen Namen bekommen hat, ist eine Zentillion (eine 1 mit 600 Nullen). Da es noch so viele große Zahlen ohne Namen gibt, haben wir alle gemeinsam einen Namen für eine große Zahl (eine 1 mit 1000 Nullen) gesucht und unter vielen kreativen Ideen ausgewählt.

Wir als Grundschule Daxlanden geben dieser Zahl den Namen: Multiquadrilliarde

BM

Dezember 2021

Adventsfenster – der kleine Stern

Bei einem kleinen Spaziergang durch Daxlanden lohnt sich ein kurzer Zwischenstopp in der Pfalzstraße vor unserer Schule. Dort hat die Klasse 4a mit ihrer Klassenlehrerin Birgit Mayer ein Adventsfenster zur Geschichte „der kleine Stern“ gestaltet. Die Geschichte zum Vorlesen hängt direkt am Fenster.

Wir wünschen Ihnen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2022.

Der kleine Stern

 

Winter 2021

Stadtwerke Karlsruhe, miteinander Magazin – Menschen, Stadt, Energie

Jubel, Trubel, Nachhaltigkeit

Ein Besuch in der Grundschule Daxlanden

https://www.stadtwerke-karlsruhe.de/de/miteinander/

06.12.2021

Besuch vom Nikolaus

Bereits zu Unterrichtsbeginn überraschte der Nikolaus unsere Kinder mit seinem Besuch. Gebannt lauschten sie seinen Geschichten, warum wir heutzutage unsere Stiefel am Nikolausabend vor die Türe stellen, welchen Beruf er hat, wo er herkommt und warum er nichts mit dem Weihnachtsmann und den Rentieren zu tun hat. Nachdem er mit Gedichten verabschiedet wurde, freuten sich die Kinder sehr über die mitgebrachten Dambedeis, die unser Förderverein für alle Kinder der Schule organisiert hat.

Vielen Dank an den Nikolaus und unseren Förderverein!

 

November 2021

Start der Fischertechnik-AG

Seit November findet unsere Fischertechnik-AG einmal wöchentlich für eine kleine, technik-begeisterte Schar von Viertklässler*innen statt. Unter der Leitung von Stefan Faber, Wolfgang Wedelich-John und Philip Hunzinger wird eifrig getüftelt und gebaut. Das Hauptanliegen ist es technische und digitale Fähigkeiten spielerisch zu vermitteln. Die neuen Fischertechnik-Baukästen ermöglichen einen leichten Einstieg und die Förderung unseres Technik-Nachwuchses von morgen.

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren:

  • Elvedi GmbH
  • Hans Füg GmbH
  • Herbert Horzel GmbH
  • Ingenieurbüro Roth & Partner
  • Neureuther GmbH
  • Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen
  • Tibor Horvath Handel

01.12.2021

KSC Fußballstunde

Bereits im November und so auch wieder am 1. Dezember waren die Trainer und aktiven Fußballer Nico Hurst, Marvin Fischer und Luca Cilio vom KSC zu Gast in unserer Sporthalle.  Alle Kinder der Klassen 2 bis 4 erlebten eine Sportstunde der anderen Art. Mit großer Begeisterung wurden die Fußballer begrüßt, die mit den hoch motivierten Kindern eine Fußballstunde durchführten. Über Dribblingaufgaben und knifflige Koordinationsübungen mit dem Ball bis hin zu einem Kleinfeldturnier, konnte jeder sein Können unter Beweis stellen und neue Fertigkeiten erlernen. Zum Abschluss erhielten alle eine Urkunde und ein KSC-Fähnchen. Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses Engagement und den Besuch an unserer Grundschule und hoffen auf ein Wiedersehen.

19.11.2021

Literaturweg Daxlanden

Zum bundesweiten Vorlesetag der Stiftung Lesen haben sich einigen Klassen mit Geschichten und Gedichten am Literaturweg Daxlanden beteiligt. Das Motto dieser Aktion lautet „Freundschaft und Zusammenhalt“ und wurde vom städtischen Kinder- und Familienzentrum Thomas-Mann-Straße initiiert. Die Route des einziartigen Literaturwegs  finden Sie hier:

Faltblatt Literaturweg ab 19.11.2021

Neben der Beteiligung am Literaturweg Daxlanden widmeten wir uns in dieser Woche wieder der gemeinsam Lesezeit in allen Klassen.

16.11.2021

Ausstellungseröffnung „Nachtaktiv“ im Naturschutzzentrum Rappenwört

Bei der Ausstellungseröffnung „Nachtaktiv“ im Naturschutzzentrum Rappenwört beteiligte sich die eher tagaktive 4a mit selbst gebastelten Laternen und Gedichten zu nachtaktiven Tieren wie Luchs,  Erdkröte, Fledermaus, Igel, Dachs, Fuchs und Eule. Auch bei der spannenden Präsentation von Herrn Wolf und  dem interaktiven Quiz von Frau Lisbach war die Einsatzfreude groß. Mit Begeisterung wurden nach einer kurzen Stärkung passende Tierspiele gespielt und mit Taschenlampen die dunkle Ausstellung mit den Geräusche erzeugenden scheuen und nachtaktiven Tieren entdeckt. Das war für unsere Viertklässler ein gelungener Vormittag mit vielen interessanten Informationen über diese besonderen und schützenswerten Tiere.                                                                              bm

29.10.21

Helfertag für alle Viertklässler – Helfen stand auf dem Stundenplan

mit der freiwilligen Feuerwehr Daxlanden und dem Malteser Hilfsdienst

Am Freitag, den 29.10.21 war es für unsere 4. Klassen wieder soweit. Der Malteser Hilfsdienst und die freiwillige Feuerwehr Daxlanden rückten mit Einsatzfahrzeugen auf dem Pausenhof an. An fünf verschiedenen Stationen hatten die Kinder die Möglichkeit sich auszuprobieren:

– einen Verband anlegen

– Erstversorgung von Unfallopfern

– einen Unfall oder Brand melden, Verhalten bei einem Brand

– ein Feuer löschen

– kennenlernen eines Löschfahrzeugs.

Die abwechslungsreiche Mischung aus Praxis und Theorie machte den Kindern großen Spaß und hinterlässt bei ihnen nachhaltige Eindrücke.

Wir bedanken uns für den tatkräftigen Einsatz der ehrenamtlichen Helfer*innen: Freiwillige Feuerwehr: Andreas Kunz, Dennis Becker, Timo Zeschky
Malteser Hilfsdienst: Til Lechner, Laura Mössinger, Cynthia Rapp, Veronique Rapp, Christina Wenzel

Für alle Interessierten:

Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer freitags um 18 Uhr, teilnehmen können alle Kinder ab 10 Jahren und die Malteser-Jugend trifft sich immer donnerstags um 17.45 Uhr, mitmachen können hier Kinder bereits ab 6 Jahren.

27.10.21

Vorlesevormittag mit Armin Pongs

Am Mittwochvormittag hatten wir Besuch von Armin Pongs, der unseren Erst- und Zweitklässlern aus seiner Reihe „Krokofilgeschichten“ und unseren Dritt- und Viertklässlern aus dem „Magischen Kalender“ vorlas. Die Lesungen waren interaktiv und didaktisch so gestaltet, dass die Schülerinnen und Schüler dem Kinderbuchautor gebannt und interessiert zuhörten. Seine Lesungen sind so ausgelegt, dass sie die Lesemotivation von Mädchen und Jungen nachhaltig stärken. Dies ist auch sein zentrales Anliegen: Kinder für das Lesen zu begeistern.

Unser Förderverein, der uns diesen Vorlesenvormittag finanzierte, hat am Ende der jeweiligen Lesung einen Kuchenverkauf organisert – herzlichen Dank!

 

Oktober 2021

Sichherheitswesten für unsere Erstklässler

Unter dem Motto „Einfach sicher gehen!“ hat uns die Apotheke am Kirchplatz, Frau Heinicke, für unsere Erstklässler Sicherheitswesten überreicht. Damit wird ein wichtiger Beitrag zur Verkehrssicherheit von Kindern geleistet. Denn indem die Erstklässler ihre Weste tragen, werden sie auf ihrem Schulweg sichtbarer und sind somit deutlich sicherer unterwegs. Denn gerade für Kinder gilt: Sichtbarkeit = Sicherheit.

Herzlichen Dank!

11.-22.10.21

Slow-Mobil

Zwei Wochen stand das Slowmobil in unserem Schulhof und unsere Viertklässler haben in kleinen Gruppen gemeinsam geschnippelt, gekocht, probiert und es sich nach getaner Arbeit schmecken lassen. Es gab Kürbissuppe, Kräuterquark, Nudelauflauf mit orangenen, lila und gelben Karotten und hat allen sehr gut geschmeckt. Auch ein paar nützliche Tricks wie den Tunnelgriff beim Schneiden wurden ausprobiert.

Das hat richtig Spaß gemacht.

bm

 

15.10.21

Grundschulaktionstag Handball, Klasse 2

Unsere Zweitklässler nahmen mit viel Ehrgeiz und sportlichem Können am Grundschulaktionstag Handball in der Carl-Benz-Halle teil. Die Kinder absolvierten Koordinationsstationen und wurden an die Sportart Handball herangeführt. Wir bedanken uns bei unserem Kooperationspartner TS Mühlburg für die hervorragende Organisation und Durchführung, sowie bei den Förderern AOK Baden-Württemberg und dem Sparkassenverband Baden-Württemberg ohne deren Unterstützung diese Aktion nicht durchführbar wäre.

 

01.10.21

Apfeltag

Äpfel ernten, sammeln, lesen, …

Äpfel waschen, schnippeln,…

Äpfel pressen, …

Apfelsaft trinken, verkosten, genießen!

Danke an alle Helfer*innen 🙂

September 2021

Projekttage

Wie entstehen Wolken?

Wie funktioniert eigentlich Sonnenenergie?

Was ist ein Stromkreis?

Das und noch viel mehr haben unsere zweiten, dritten und vierten Klassen in den letzten beiden Wochen in ihren Projekten herausgefunden und selbst Solarhubschrauber gebaut und kleine Putzroboter gelötet und gestaltet.

Hierfür ein herzliches Dankeschön an die Kugler Academy für die spannende Durchführung der Projekte.

Außerdem danken wir unserem Förderverein, der Sparkasse Karlsruhe und der Stadt Karlsruhe für die finanzielle Unterstützung, mit der wir diese spannenden und kreativen technischen Workshops finanzieren konnten: DANKE von unseren begeisterten Kindern!

bm

24.09.2021

Schulgottesdienst

„Gemeinsam sind wir stark!“ – unter dieser Aussage fand am 24. September 2021 unser Schuljahresanfangsgottesdienst statt. Coronakonform feierten wir ihn wieder auf dem Schulhof, mit Abständen verteilt auf unsere Klassen.

Ein Anspiel der Viertklässler handelte von einem König und dessen Kindern, die sich darum stritten, wer die oder der Begabteste sei. Der König wusste: Nur dann, wenn alle zusammenhalten, sind sie stark. Dies verdeutlichte er an einem Bündel von Ästen. Anders als ein einzelner Ast, lässt sich ein Bündel nicht durchbrechen.

Auch wir konnten im Gottesdienst das Gefühl erleben, zusammenzugehören: Bei gemeinsamen Bewegungsliedern, in den Fürbitten der 4.Klasse oder als wir unsere Erstklässler nochmals willkommen hießen. Nicht zuletzt stellten wir unsere Schulgemeinschaft mit einem Bündel von acht Ästen, je einem Ast für eine Klasse, dar. Jede Schülerin und jeder Schüler „knüpfte“ an den Ast der Klasse „an“.

So begleitet uns nun ins neue Schuljahr die Zuversicht: „Gemeinsam sind wir stark!“

as

 

17.09.201

Einschulungsfeier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In diesem Schuljahr wurden 46 Erstklässler eingeschult. Gefeiert wurde im kleinen Rahmen in unserer Sporthalle. Unsere Viertklässler gestalteten das Programm mit dem Theaterstück „Der Zauberer von Oz“, kniffligen Zaubertricks und einer Trommel-Aufführung. Anschließend wurden sie von ihren Klassenlehrkräften in ihr Klassenzimmer begleitet, wo die Erstklässler zum ersten Mal Schulluft schnuppern konnten.  Nach gut einer Stunde wurden die freudestrahlenden Schulanfänger auf dem Schulhof wieder von ihren Eltern empfangen.

Wir wünschen allen Erstklässlern einen bärenstarken Schulanfang und eine tolle Grundschulzeit an unserer Schule.